Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest

Apfelkuchen mit Streuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelkuchen mit Streuseln
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
5
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 1 Springform (24 cm Durchmesser)
3
säuerliche Äpfel
1 EL
175 g
weiche Butter
175 g
3
350 g
2 TL
125 ml
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für die Streusel
100 g
50 g
gemahlene Mandeln
70 g
2 cl
70 g
Zum Füllen und Garnieren
100 g
250 ml
50 g
2 cl
1 EL
1 Päckchen
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und in Stücke oder Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft vermischen.
Schritt 2/6
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 3/6
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestaubte Springform füllen, glatt verstreichen, zwei Drittel der Äpfel darauf verteilen und leicht in den Teig drücken.
Schritt 4/6
Für die Streusel alle Zutaten miteinander mischen und zwischen den Handflächen zu feinen Streuseln reiben. Die Streusel mit den restlichen Äpfeln mischen und auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe) und falls er zu stark bräunt, rechtzeitig abdecken.
Schritt 5/6
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen. Den Kuchen einmal waagrecht durchschneiden.
Schritt 6/6
Den Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren, mit 50 ml Sahne ablöschen, die Butter und den Apfelbrand dazugeben und alles cremig verrühren. Leicht abkühlen lassen. Inzwischen die restliche Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und den Puderzucker unterrühren. Die Sahne auf den unteren Kuchenboden streichen, den Kuchendeckel darauf setzen und alles mit der Toffeesauce beträufeln.
Video Tipp
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Kommentare

 
Kann man den Apfelbrand bei diesem Rezept komplett weglassen?
 
Die Zutaten liste ist nicht vollständig. Es fehlen die Angaben bei der Teigzubereitung (Anzahl der Eier, Mengenangabe Zucker, Äpfel etc.) Bitte vervollständigen, denn das Rezept hört sich lecker an.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo A.Kanein, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlenden Angaben ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann man den Apfelbrand auch ganz weglassen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Ö.E, Sie können den Apfelbrand durch Apfelsaft ersetzen. Viele Grüße von EAT SMARTER!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 50% reduziert: Rowenta Staubsauger
VON AMAZON
Preis: 219,99 €
111,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 50% reduziert: Rowenta Staubsauger
VON AMAZON
Preis: 379,99 €
209,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 50% reduziert: Rowenta Staubsauger
VON AMAZON
Preis: 159,99 €
64,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages