Apfelkuchen mit Streuseln und Blaubeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelkuchen mit Streuseln und Blaubeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
1
kleines Ei
60 g
3 EL
3 EL
Für die Füllung
5
Äpfel z. B. Boskop
250 ml
Apfelsaft ungesüßt
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
1 EL
½ TL
Für die Streusel
125 g
75 g
gemahlene Mandelkerne
1 Päckchen
50 g
3 EL
Außerdem
300 g
frische Heidelbeeren zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiMargarineNaturjoghurtApfelApfelsaftZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig das Mehl mit dem Ei, der Margarine, dem Joghurt und dem Apfeldicksaft zu einem Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Apfeldicksaft oder Mehl hinzufügen. In Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.
3.
Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen. Das Puddingpulver mit Zucker und Zimt mischen und mit einem Drittel vom Apfelsaft anrühren. Den restlichen Apfelsaft aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren und die Masse aufkochen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Apfelstücke untermischen.
4.
Den Teig als Boden in die vorbereitete Springform drücken und dabei einen etwa 2 cm hohen Rand mitformen. Die Apfelmasse auf dem Teig verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
5.
Inzwischen für die Streusel das Mehl mit den die Mandeln und dem Vanillezucker mischen. Joghurt und Apfeldicksaft zugeben und alles mit den Fingerspitzen zu Streuseln verreiben. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.
6.
Die Streusel auf den vorgebackenen Apfelkuchen verteilen und diesen weitere 20-30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen. Zum Servieren aus der Form lösen und mit Heidelbeeren garnieren.