Apfelkücherl mit Puderzucker

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelkücherl mit Puderzucker
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
1925
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.925 kcal(92 %)
Protein9 g(9 %)
Fett181 g(156 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E111,3 mg(928 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren20 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin163 mg
Zucker gesamt35 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
3 EL
Für den Ausbackteig
150 g
175 ml
3 EL
3
1 TL
1 Prise
2 EL
750 ml
Öl zum Frittieren
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlWeißweinMehlZuckerZitronensaftÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und die Apfel in dickere Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Eier trennen. Mehl mit Wein, Öl, Eigelb, Vanillemark und Zitronenschale verrühren. Eiweiße mit Salz und 2 EL Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.
3.
Das Öl auf 160°C erhitzen.
4.
Die Apfelscheiben nacheinander in den Teig tauchen und portionsweise im heißen Öl goldbraun ausbacken.
5.
Herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Mit Puderzucker bestäubt sofort servieren.