Apfelmostsuppe mit Quarkklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelmostsuppe mit Quarkklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert271 kcal(13 %)
Protein7 g(7 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium358 mg(9 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin117 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l
Apfelsaft frisch gepresst
2
1 EL
Speisestärke z. B. Mondamin
2 EL
Für die Quarkklößchen
100 g
Quark 20 % Fett
1 EL
2 EL
geschlagene Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelsaftEiZuckerQuarkSchlagsahne
Produktempfehlung
Nach Belieben kann man die Mostsuppe auch mit etwas Zimt abschmecken. Am besten gelingt die Suppe mit frisch entsafteten Äpfeln (Entsafter). Ersatzweise einen guten Apfelsaft verwenden. Man kann auch Birnenmost verwenden, dann die Suppe mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier mit dem Zucker und dem Stärkemehl kräftig verschlagen. Mit dem Apfelsaft mischen und unter Rühren zum Kochen bringen. Durch ein feinmaschiges Sieb streichen und in 4 Schälchen gießen.
2.
Den Quark in einem feinmaschigen Sieb gut abtropfen lassen, dann den Zucker und die Sahne unterrühren.
3.
Mit 2 EL Nocken aus der Masse formen und auf die schon etwas fest gewordene Mostsuppe legen. Mit getrockneten Apfelscheiben und Minzeblättchen garniert servieren.