Apfelparfait

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelparfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein6 g(6 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod114 μg(57 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren19,5 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Glas
(355 g Einwaage) Apfelmus
250 g
1 Päckchen
1 Prise
1 EL
50 g
gestiftelte Mandelkerne
2 EL
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeMandelkernZuckerButterVanillezuckerZimt

Zubereitungsschritte

1.

Apfelmus mit Mascarpone und Vanillezucker verrühren. Mit Zimt abschmecken. Kleine Souffléförmchen (etwa 150 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen und die Apfelmusmasse hineingeben. 2-3 Stunden einfrieren.

2.

Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Mandeln und Zucker zugeben und die Mandeln unter Rühren hellbraun karamellisieren lassen. Auf ein Stück Backpapier zum Auskühlen geben.

3.

Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und das Parfait auf Teller stürzen. Mandelsplitter auseinanderbrechen und darauf streuen. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Schlagwörter