Gute-Laune-Rezept

Apfelpfannkuchen

mit Vanilleeis
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen - Knackige Apfelscheiben verleihen Sie dem beliebten Klassiker eine frische Note!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
529
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Warum Pfannkuchen nicht mal mit Apfel aufpeppen?! So steckt im Apfel Quercetin. Dieser sekundäre Pflanzenstoff glänzt durch seine antioxidative Wirkung: In unserem Körper binden sie schädliche freie Radikale und schützen somit unsere Zellen vor Schädigungen.

Zutatenliste studieren lohnt sich: Oft enthält Vanilleeis günstige, pflanzliche Fette, Farbstoffe und Aromen. Das muss nicht sein. Hochwertiges Vanilleeis enthält Sahne und natürliches Vanillearoma. Eis, das synthetisches Aroma enthält, muss als „Eis mit Vanillegeschmack“ gekennzeichnet werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien529 kcal(25 %)
Protein18 g(18 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker22,6 g(90 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin28 μg(62 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium531 mg(13 %)
Calcium200 mg(20 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin322 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1 Prise
2 EL
300 ml
4
2
säuerliche Äpfel (Cox Orange oder Boskop)
4 TL
¼ TL
1 TL
300 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.

Für den Pfannkuchenteig Mehl, Salz und Honig mischen und mit Milch und Eiern verrühren. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden.

3.

Nacheinander insgesamt 4 Pfannkuchen backen. Dazu in einer Pfanne 1 TL Butter erhitzen, einige Apfelscheiben in die Pfanne geben und 1/4 des Teiges in die Pfanne gießen. Durch Schwenken gleichmäßig verteilen und 1–2 Minuten goldbraun ausbacken. Wenden und in 1–2 Minuten fertig backen. Restlichen Teig ebenso aufbrauchen. 

4.

Zucker mit Zimt mischen. Die Pfannkuchen damit dünn bestreuen und jeweils mit einer Kugel Vanilleeis servieren.