Apfelschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
25
Für den Teig
400 g
2 TL
½
unbehandelten Zitrone abgeriebene Schale
50 g
flüssiger Honig
50 g
brauner Zucker
1
1
200 g
kalte Butter
getrocknete Erbsen
Pergamentpapier zum Blindbacken
Für den Belag
2 kg
100 ml
4 EL
100 g
flüssiger Honig
1 Päckchen
1
Außerdem
2
2
40 ml
2 EL
brauner Zucker
50 g
flüssiger Honig
50 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelWeizenmehlButterApfelsaftHonigHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Belag die Äpfel vierteln, schälen und von den Kerngehäusen befreien. Die Viertel 2-3 mal quer durchschneiden. In einem weiten Topf sofort mit dem Apfelsaft und dem Zitronensaft übergießen, den Honig hinzufügen. Alles 5 - 7 Minuten unter häufigem Wenden offen kochen lassen bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist und die Apfelstücke zerfallen sind, dann das Puddingpulver unterrühren. Abkühlen lassen. Inzwischen den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Ein Backblech mit hohem Rand (oder die Fettpfanne) gut einfetten.
2.
Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver und der Zitronenschale mischen, auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Honig, den Zucker, das Eigelb und das Ei in die Mulde geben. Die Butter in Stückchen auf dem Mehlrand verteilen und alles schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
3.
Den Teig auf einem gefettete Backblech ausrollen. Pergamentpapier darauflegen, Erbsen darauf geben und ca. 12 Minuten vorbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Backofen auf 200 Grad stellen.
4.
Für den Belag das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die abgekühlten Äpfel mischen.
5.
Die Apfelfüllung auf den vorgebackenen Boden geben und glattstreichen.
6.
Den Kuchen im Ofen 15 Minuten backen.
7.
Zwischenzeitlich Eier trennen. Eigelbe mit Eierlikör, Honig, Zucker, Sahne und Speisestärke verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Den Kuchen nach den 15 Min. aus den Ofen nehmen, und die Eiweißmasse darauf verstreichen und in weiteren 30 Min. fertig backen.
8.
Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.