Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Apfelstrudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelstrudel
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Strudelteig
150 g
1 Msp.
1
2 TL
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
4
Äpfel z. B. Boskop
½
50 g
2 EL
½ TL
40 g
Außerdem
2 EL
Puderzucker zum Bestauben
50 g
zerlassene Butter
Für die Vanillesauce
2
Eier getrennt
1 EL
1 ½ TL
300 ml
1
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermischen, in die Mitte eine Mulde drücken und das Eigelb und Öl hineingeben. Nach und nach soviel Wasser zugeben, bis ein fester Teig entsteht. Den Teig ca. 10 Minuten kneten und abschlagen. Dann den Teig zu einer Kugel formen, auf ein bemehltes Brett legen, mit einer vorgewärmten Schüssel abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Schritt 2/8
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 3/8
Zwischenzeitlich die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel in kleine Stücke schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen und unter die Apfelstücke mengen. Die Brösel, Zucker, Zimt und Rumrosinen zufügen und alles gut vermengen.
Schritt 4/8
Den Teig auf einem leicht bemehlten Küchentuch dünn ausrollen. Über den Handrücken dünn ausziehen und zu einem Rechteck von 20x30 cm ausziehen.
Schritt 5/8
Das Rechteck in 4 Streifen (á 7,5x20 cm) ausschneiden, je einen Streifen auf ein mit Mehl bestaubtes Küchentuch legen und diese mit zerlassener Butter bestreichen. Mit Semmelbrösel bestreuen und die Apfelmasse mittig zu einem langen Strang darauf verteilen. Die gegenüberliegenden kurzen Seiten leicht einschlagen und von der langen Seite her mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen.
Schritt 6/8
Die Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und erneut mit zerlassener Butter bestreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
Schritt 7/8
Inzwischen für die Vanillesauce die Eigelbe mit dem Zucker, der Stärke und etwa 50 ml Milch anrühren. Die Vanilleschote aufschlitzen, mit der restlichen Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Milch vom Herd ziehen und etwa 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Die Vanilleschote entfernen. Das angerührte Eigelb einrühren, den Topf zurück auf den Herd stellen und unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Sauce bindet. Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach unter die Vanillesauce heben.
Schritt 8/8
Die fertig gebackenen Strudel aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und mit der Vanillesauce servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Lifetree Selbstklebend ohne Klebstoff Fensterfolie 90 * 200CM Milchglasfolie
VON AMAZON
13,16 €
Läuft ab in:
ZEERKEER 12 LED Ultraschall Nebler Hersteller LED Nebel Nebelmaschine Zerstäuber Diffuser Mist Maker Geeignet für Innen- oder Außenbrunnen, Mini-Wasserspiele und Büroanwendungen
VON AMAZON
22,38 €
Läuft ab in:
SHAN ZU Hackmesser Küchenmesser Chinesisches Kochmesser 178mm
VON AMAZON
25,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages