0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfeltarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
2028
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.028 kcal(97 %)
Protein44 g(45 %)
Fett110 g(95 %)
Kohlenhydrate213 g(142 %)
zugesetzter Zucker80 g(320 %)
Ballaststoffe27,6 g(92 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D4,9 μg(25 %)
Vitamin E32,5 mg(271 %)
Vitamin K65,4 μg(109 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin14,6 mg(122 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure173 μg(58 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin72,3 μg(161 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium1.995 mg(50 %)
Calcium302 mg(30 %)
Magnesium286 mg(95 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren36 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin562 mg
Zucker gesamt192 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
150 g
150 ml
2
4
säuerliche Äpfel
1 EL
2 EL
flüssiger Honig
Für den Mürbteig
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseSchlagsahneHonigZitronensaftEiApfel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen, dabei einen Rand mitformen. Den Teig am Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
3.
Für den Belag das Marzipan mit einer Gabel fein zerdrücken, die Sahne und die Eier unterrühren. Die Creme auf den Mürbteigboden streichen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Dachziegelartig auf der Marzipanmasse anordnen. Den Zitronensaft mit dem Honig verrühren und damit die Äpfel bepinseln. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.