5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfeltarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
3352
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.352 kcal(160 %)
Protein41 g(42 %)
Fett175 g(151 %)
Kohlenhydrate401 g(267 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe28,5 g(95 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E10,5 mg(88 %)
Vitamin K79,3 μg(132 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin69,8 μg(155 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium1.830 mg(46 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren109,7 g
Harnsäure265 mg
Cholesterin660 mg
Zucker gesamt172 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Mehl
1 EL Zucker
1 Prise Salz
200 g Butter
1 Ei
1 kg säuerliche Äpfel
2 EL Aprikosenkonfitüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelButterZuckerSalzEi

Zubereitungsschritte

1.

Aus Mehl, Zucker, Salz, Butter und Ei einen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und 1 Std. ruhen lassen. Backofen auf 220° vorheizen (Umluft 200°). Äpfel waschen, schälen und in Spalten schneiden. Eine Tarteform (28 cm Durchmesser) mit dem Teig auslegen.

2.

Mit einer Gabel den Teig ein wenig einstechen. Apfelspalten dachziegelartig anordnen und im heißen Backofen in 25 Min. goldgelb backen. Aprikosenmarmelade mit etwas Wasser aufkochen und mit einem Pinsel auf die noch heißen Apfelspalten streichen. Lauwarm mit etwas Sahne servieren.