0

Apfeltarte mit Guß und Puderzucker bestäubt

Apfeltarte mit Guß und Puderzucker bestäubt
0
Drucken
282
kcal
Brennwert
1 h 15 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Stücke
200 g
125 g
kalte Butter in Stücken
215 g
1 Prise
4
säuerlicher Äpfel à 150g
Saft einer Zitronen
2
Eier (Größe M)
150 g
5-8 EL Weinbrand
Ausserdem
Mehl zum Ausrollen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Mehl, Butter, 75 g Zucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Eventuell 2-3 Esslöffel kaltes Wasser zufügen. Anschließend nochmals mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 2/3

Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. 1 Liter Wasser, 100 g Zucker und Zitronensaft aufkochen. Äpfel darin ca. 5 Minuten köcheln, anschließend gut abtropfen lassen.

Schritt 3/3

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 26 cm Durchmesser) ausrollen. In eine gefettete Tarteform (24 cm Durchmesser) mit herausnehmbaren Boden legen und den Rand andrücken. Eier und 40 g Zucker verschlagen, Sahne und Weinbrand unterrühren und die Hälfte in die Tarteform giessen. Apfelviertel darauf verteilen. Restlichem Guss verteilen. m vorgeheizten Backofen (E.-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Optima Servierflasche für Olivenöl, inkl. Ausgießer, 0,25 l
VON AMAZON
12,13 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: Le Creuset Aluminium-Antihaft-Produkte
VON AMAZON
Preis: 115,00 €
91,46 €
Läuft ab in:
Bis zu 38% reduziert: Samsung Kühlgeräte und Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 149,00 €
95,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages