Apfeltarte mit Vanille-Quark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfeltarte mit Vanille-Quark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
5555
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.555 kcal(265 %)
Protein107 g(109 %)
Fett277 g(239 %)
Kohlenhydrate651 g(434 %)
zugesetzter Zucker237 g(948 %)
Ballaststoffe31,2 g(104 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D10,1 μg(51 %)
Vitamin E16,5 mg(138 %)
Vitamin K116,1 μg(194 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure319 μg(106 %)
Pantothensäure8,5 mg(142 %)
Biotin147,1 μg(327 %)
Vitamin B₁₂7,6 μg(253 %)
Vitamin C157 mg(165 %)
Kalium2.875 mg(72 %)
Calcium726 mg(73 %)
Magnesium196 mg(65 %)
Eisen11,5 mg(77 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren168,3 g
Harnsäure283 mg
Cholesterin1.547 mg
Zucker gesamt418 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Mehl
150 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
75 g Zucker
weiche Butter für die Form
Für den Belag
6 kleinere Äpfel
2 EL Zitronensaft
350 g Quark
200 g saure Sahne
1 Päckchen Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
1 TL Backpulver
3 Eier
75 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Honig
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Quarksaure SahneButterZuckerZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Aus dem Mehl, der Butter in Stücken, dem Ei, Salz und dem Zucker rasch einen geschmeidigen Teig kneten. Nach Bedarf noch ein wenig kaltes Wasser oder Mehl zufügen. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tarteform ausbuttern.
3.
Die Äpfel waschen, halbieren, das Kernhaus herausschneiden und die Wölbungen mehrmals mit einem Messer einschneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
4.
Den Quark mit saurer Sahne verrühren, das Puddingpulver und das Backpulver unterrühren. Die Eier trennen. Die Butter und dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eigelbe zugeben und unter die Quarkmasse ziehen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und unterheben.
5.
Den Teig ausrollen und die gebutterte Tarteform damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Die Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. Mit den Äpfeln belegen und die Wölbungen mit dem Honig bepinseln.
6.
Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
7.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.