Apfeltarte (vegetarisch)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfeltarte (vegetarisch)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1645
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.645 kcal(78 %)
Protein11 g(11 %)
Fett69 g(59 %)
Kohlenhydrate235 g(157 %)
zugesetzter Zucker93 g(372 %)
Ballaststoffe19,7 g(66 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K53,2 μg(89 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin41 μg(91 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.229 mg(31 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren36,5 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt223 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
Butter für das Blech
50 g
4
säuerliche Äpfel
2 EL
50 g
zerlassene Butter
60 g
3 EL
10 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterZitronensaftButterApfel

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Mandeln und dem Zucker mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem großen Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Backblech ausbuttern. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Amarettini grob zerbröseln.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn und rechteckig ausrollen (ca. 25x30 cm). Auf das Blech legen. Die Hälfte der Butter auf den Teig streichen und mit der Hälfte vom Zucker bestreuen. Die Amarettinibrösel darauf verteilen. Die Äpfel dachziegelartig in drei Reihen darauf anordnen und dabei rundherum ca. 5 cm Rand frei lassen. Den Teig am Rand zur Mitte hin einschlagen und leicht andrücken. Den Rand und die Äpfel mit der übrigen Butter bestreichen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen.
4.
Das Apfelgelee mit dem Mandellikör verrühren. Den Kuchen noch heiß damit bestreichen.