Apfeltaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfeltaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert160 kcal(8 %)
Protein3,5 g(4 %)
Fett10,5 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Teig
175 g
Vollkornmehl (sehr fein gemahlen)
250 g
Füllung
250 g
Äpfel (vorbereitet)
20 g
pflanzliche Margarine
20 g
Zum Bestreichen
1
verquirltes Eigelb zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkApfelMargarineRosinenKardamomIngwer

Zubereitungsschritte

1.

Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten. Den Teig in Folie wickeln, 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Für die Füllung:

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Die Margarine zerlassen. Die Apfelwürfel unter Rühren leicht darin dünsten. Die Rosinen unterheben. Die Füllung mit etwas Zimt abschmecken, abkühlen lassen.

3.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, in 12 Quadrate (etwa 12 x 12 cm) schneiden. Die Füllung in der Mitte der Teigstücke verteilen. Teigstücke zu einem Dreieck zusammenklappen. Teigränder mit einer in Mehl getauchten Gabel andrücken.

4.

Die Apfeltaschen mit verquirltem Eigelb bestreichen. Auf ein gefettetes Backblech legen, im vorgeheizten Backofen (Strom: 175-200/Gas: 3 - 4 ) 10-12 Minuten backen.