0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apple Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Zutaten
250 g Mehl
125 kalte Butter
2 EL Zucker
1 Prise Salz
750 g säuerliche Äpfel
1 unbehandelte Zitrone
1 TL Zimtpulver
3 EL Zucker
1 EL Speisestärke
Zucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelZuckerZuckerButterSalzZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit Butterstückchen, Zucker und Salz verkneten, 3 EL kaltes Wasser zufügen und zu einem Mürbteig verarbeiten. In Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Äpfel waschen, achteln, schälen, Kerngehäuse entfernen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

2.

Die Schale abreiben und untermischen. Apfelscheiben mit Zucker, Zimt und Speisestärke mischen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig in eine etwas größere und eine kleinere Portion teilen, rund ausrollen.

3.

Den größeren Teil in die Form legen, einen hohen Rand formen, mehrmals mit der Gabel einstechen, Apfelmasse einfüllen und locker mit der zweiten Teigplatte abdecken. Die Ränder fest zusammendrücken. In die Mitte ein Loch schneiden. Den Pie im Ofen 45 Minuten backen, den heissen Pie mit Zucker bestreuen und warm servieren.