Aprikosen-Blätterteig-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Blätterteig-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
3170
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.170 kcal(151 %)
Protein78 g(80 %)
Fett165 g(142 %)
Kohlenhydrate337 g(225 %)
zugesetzter Zucker103 g(412 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D5,4 μg(27 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K38 μg(63 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure6,1 mg(102 %)
Biotin60,3 μg(134 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium2.128 mg(53 %)
Calcium606 mg(61 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren101,1 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin841 mg
Zucker gesamt183 g

Zutaten

für
1
Zutaten
350 g
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
400 g
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
2
300 g
150 g
75 g
75 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseBlätterteigMagerquarksaure SahneZuckerMehl

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Blätterteigplatten nebeneinander liegend auftauen lassen, auf bemehlter Arbeitsfläche einzeln knapp in Formgröße ausrollen und die gebutterte Tarteform über Kreuz damit auslegen, dass die Ecken einzeln nebeneinander überstehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten vorbacken.
2.
Die Aprikosen abgießen und dabei 4-5 EL Saft auffangen. Den Saft mit dem Puddingpulver verrühren. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark, dem Sauerrahm und dem Zucker glatt rühren und das angerührte Puddingpulver untermengen. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. Die Quarkmasse auf dem Blätterteig verteilen und die Oberfläche mit den Aprikosenhälften belegen, dabei einen Teil der Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben, den anderen Teil mit der Schnittfläche nach unten auf die Quarkmasse setzen. Die Aprikosen leicht eindrücken und in die Aprikosen, die mit der Schnittfläche nach oben zeigen die Konfitüre (nach Belieben durch ein Sieb gestrichen) geben. Im Ofen weitere 20-25 Minuten backen. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen.
3.
Mit Puderzucker bestaubt und in Stücke geschnitten servieren.