Smart snacken

Aprikosen-Brote mit Ziegenfrischkäse

4.882355
Durchschnitt: 4.9 (17 Bewertungen)
(17 Bewertungen)
Aprikosen-Brote mit Ziegenfrischkäse

Aprikosen-Brote mit Ziegenfrischkäse - Schnell gemachte Gourmet-Freude für zwischendurch! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
175
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Reichlich Kalium aus den Aprikosen hilft dabei, den Körper sanft von überflüssigen Wassereinlagerungen zu befreien. Auch das Immunsystem kommt gut weg: Carotinoide, Vitamin C und E unterstützen die Abwehrkräfte und halten potenzielle Erkältungen fern. Der Ziegenfrischkäse kann mit Calcium und Phosphor für gesunde und starke Knochen punkten.

Ziegenfrischkäse ist nicht jedermanns Sache – gern können Sie die Aprikosen-Brote deshalb auch mit Frischkäse aus Kuhmilch zubereiten. Ihnen fehlt noch das passende Brot? Wenn Sie etwas Zeit mitbringen, haben wir was für Sie: Backen Sie doch einfach selbst, zum Beispiel unser Roggen-Sauerteigbrot.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien175 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker2,6 g(10 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Kalorien175 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium450 mg(11 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin9 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
2
Zutaten
4
½
1 TL
2 Scheiben
30 g
1 Zweig
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Buttermesser

Zubereitungsschritte

1.

Aprikosen waschen, halbieren, Kerne entfernen und Aprikosenhälften in Spalten schneiden. Halbe Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zusammen mit dem Honig und den Aprikosen in einen Topf geben und bei kleiner Hitze für 3 Minuten andünsten.

2.

Inzwischen beide Brotscheiben mit Ziegenfrischkäse bestreichen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Aprikosenspalten auf den Brotscheiben verteilen, Rosmarinnadeln darüberstreuen und servieren.

 
Die Kombi aus Aprikosen und Ziegenfrischkäse war echt lecker!