Aprikosen-Charlotte mit Nougat

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Aprikosen-Charlotte mit Nougat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
756
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien756 kcal(36 %)
Protein11 g(11 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium628 mg(16 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren29,1 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin237 mg
Zucker gesamt48 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Blätter
weiße Gelatine
1 Dose
150 g
2 EL
Saft und abgeriebene Schale von 1 Zitronen
375 ml
1 Päckchen
50 g
16
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine einweichen. Aprikosen abtropfen lassen. Einige beiseite legen. Aprikosen pürieren. Mascarpone mit Zucker, Zitronensaft und -schale sowie dem Aprikosenpüree verrühren. Gelatine auflösen und unterrühren. Kurz kühl stellen.

2.

1/4 l Sahne steif schlagen, Vanillinzucker zufügen und unter die Aprikosenmasse heben. Nussnougat würfeln und unterziehen.

3.

Den Boden und den Rand einer Puddingform (ca. 1 l Inhalt) mit zurechtgeschnittenen Löffelbiskuits auslegen. Creme einfüllen. Fest werden lassen.

4.

Restliche Sahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. Die Charlotte stürzen. Mit Sahnetupfen und Aprikosenspalten garnieren.