Aprikosen-Grießkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Grießkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium227 mg(6 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt16 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
1 kg
250 g
weiche Butter oder Margarine
200 g
abgeriebene Schale von 1 Zitronen (unbehandelt)
4
Eier (Größe M)
150 g
100 g
nach Bedarf etwas Milch
250 ml
1 Päckchen
1 EL
gehackte Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseButterZuckerMehlGrießPistazie

Zubereitungsschritte

1.

Aprikosen kreuzweise einritzen. 1 Minute in kochendes Wasser geben, dann kalt abschrecken und häuten. Aprikosen halbieren und entsteinen.

2.

Fett cremig rühren, im Wechsel Zucker, Zitronenschale und Eier unterrühren. Solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl mit Grieß und Backpulver mischen und unterrühren. Sollte der Teig zu fest sein, noch etwas Milch unterrühren.

3.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Aprikosen mit der gewölbten Seite nach oben hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) 30-40 Minuten backen.

4.

Aus Aprikosensaft und Tortengusspulver nach Packungsanweisung einen Guss zubereiten. Über die Aprikosen löffeln und den Kuchen mit Pistazien bestreuen.