Aprikosen-Himbeer-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Himbeer-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
205
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium308 mg(8 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
12
Für den Biskuit
2 Eier (Größe M)
75 g Zucker
3 EL heißes Wasser
80 g Mehl
50 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
2 TL Kakaopulver
Für die Füllung
500 g Aprikosen
8 Blätter weiße Gelatine
250 g Himbeeren
500 g Speisequark 20 % Fett i. Tr.
50 g Zucker
Saft von 1/2 Zitronen
200 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseSpeisequarkHimbeereSchlagsahneZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1/3 des Zuckers einrieseln lassen.

2.

Eigelb mit restlichem Zucker und dem heißen Wasser cremig aufschlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke, Backpulver und Kakao mischen und darüber sieben. Alles mit einem Schneebesen locker unterziehen.

3.

Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2) ca. 20-25 Minuten backen. Tortenboden auskühlen lassen.

4.

Aprikosen kreuzweise einritzen, ca. 1-2 Minuten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Ca. 1/3 zum Garnieren abnehmen und abgedeckt beiseite stellen.

5.

Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Quark mit Zucker und Himbeerpüree verrühren. Zitronensaft erhitzen.

6.

Gelatine ausdrücken und in dem Zitronensaft auflösen. Ca. 1-2 EL Quarkmasse zugeben und verrühren, dann unter die übrige Quarkmasse rühren. Kurz kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.

7.

Boden aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Einen Deckel abschneiden, um den Tortenboden zu begradigen. Den Deckel in Stücke schneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring schließen.

8.

Sahne steif schlagen und unter die Quark-Himbeer-Creme ziehen. Ca. 3-4 EL Creme auf dem Tortenboden verstreichen, die Hälfte der Aprikosen und die Hälfte der Biskuitstücke darauf geben und leicht in die Creme drücken.

9.

Ca. 4 EL Creme darauf verstreichen, übrige Aprikosen und übrige Biskuitstücke in die Creme drücken. Die restliche Creme darauf verstreichen. Mit den beiseite gelegten Aprikosen garnieren.

10.

Torte ca. 2-3 Stunden kühl stellen. Tortenring vorsichtig abnehmen und die Torte auf eine Tortenplatte setzen.