Aprikosen-Kürbissuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Kürbissuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kürbis
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Zwiebel
1 kleine rote Chilischote
2 EL Öl
700 ml Gemüsebrühe
250 g Aprikosen
Saft einer Limetten
Salz, Cayennepfeffer
Kapuzinerkresseblüte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisAprikoseÖlIngwerZwiebelChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebel pellen und würfeln. Chilischote putzen, abspülen und fein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Ingwer und Chili darin andünsten. Kürbis zugeben und die Brühe angießen. Zugedeckt ca. 25 Minuten garen.

2.

Aprikosen ca. 1-2 Minuten mit kochendem Wasser überbrühen, abgießen, kalt abschrecken und häuten. Aprikosen halbieren und entkernen. Die Hälfte der Aprikosen zum Kürbis geben und einmal aufkochen.

3.

Alles fein pürieren und mit Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die übrigen Aprikosenhälften in Spalten schneiden, zugeben und erhitzen. Die Suppe mit Kapuzinerblüte garniert servieren.