Aprikosen-Maracuja-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Maracuja-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
305
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein7 g(7 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker36 g(144 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium220 mg(6 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
10
Zutaten
250 g
geschälte Mandelkerne
350 g
2 EL
Rosenwasser aus der Apotheke
1 Tropfen
20 ml
100 g
getrocknete, weiche Aprikosen
1
kleine Maracuja
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernAprikoseMaracuja
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mandeln portionsweise in der Küchenmaschine sehr fein mahlen. Mit 500 g gesiebtem Puderzucker, Rosenwasser, Bittermandelöl und Marillenlikör mischen und erneut portionsweise in der Küchenmaschine mahlen, bis die Masse bindet.

2.

Die Aprikosen klein hacken und unter die Mandelmasse mischen. Die Masse auf ein kleines, mit Folie ausgelegtes eckiges Blech (oder in eine eckige Form) streichen, dabei gut festdrücken. Die Passionsfrucht halbieren, das Fruchtfleisch heruaskratzen. Die Eiweiße steif schlagen, den restlichen Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse steif und glänzend ist.

3.

Das Passionsfruchtmark unterheben, die Eiweißmasse auf die Mandel-Aprikosenmasse streichen und im vorgeheizten Backofen (80 °C Ober-/Unterhitze) etwa 1 Stunde backen. Herausnehmen, in kleine Würfel schneiden und auskühlen lassen.