Aprikosen-Rahmkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Aprikosen-Rahmkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert368 kcal(18 %)
Protein9,4 g(10 %)
Fett18,5 g(16 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
18
Zutaten
300 g
100 g
1
unbehandelte Zitrone
12 EL
500 g
1 Päckchen
Guss
4
Eier (Größe M)
300 ml
2 Päckchen
40 g
1
unbehandelte Zitrone
Ausserdem
850 ml
Aprikosen (1 Dose)
100 g
3 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Quark, Zucker, abgeriebene Zitronenschale und Öl verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Backblechgröße (ca. 35x40 cm) ausrollen und auf ein gefettetes und leicht bemehltes Backblech geben.

2.

Eier, Sahne, Vanillezucker, Zucker, Vanillepuddingpulver und abgeriebene Zitronenschale verrühren. Den Guss auf den Kuchen geben. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160°C) ca. 40 Minuten backen.

3.

Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Kuchen nach dem Backen mit Mandelblättchen und Puderzucker verzieren. In Stücke schneiden und servieren.