Aprikosen-Savarin-Bällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Savarin-Bällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium250 mg(6 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
12
Für den Hefeteig:
250 g Mehl
125 ml Milch
frische Hefe
80 g Zucker
75 g Butter
50 g gemahlene Mandelkerne
2 Eier (Größe L)
Außerdem:
Muffinbackblech
Butter für das Blech
30 g Mandelblättchen
12 Aprikosenhälften aus der Dose
100 g Puderzucker
2 EL Wasser
grüne Lebensmittelfarbe
gelbe Lebensmittelfarbe
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerButterMandelkernMandelblättchenHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Milch lauwarm erhitzen und in die Mulde gießen. Hefe hineinbröckeln und 1 TL Zucker zugeben. Alles mit etwas Mehl zu einem Brei verrühren. Mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2.

Butter schmelzen. Restlichen Zucker, Mandeln, Eier und Butter zum Hefevorteig in die Schüssel geben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

3.

Die Mulden des Backblechs gut ausbuttern und mit Mandelblättchen ausstreuen. Teig einfüllen und jeweils eine Aprikose leicht in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 160-180 Grad) ca. 20 Minuten backen. Savarins auskühlen lassen.

4.

Puderzucker mit Wasser zu einem spritzfähigen Guss verrühren. Mit Speisefarbe grün einfärben. Guss in einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle füllen und die Savarins mit dem Guss verzieren. Mit Puderzucker bestäuben.