Aprikosen-Schweinegulasch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Schweinegulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein28 g(29 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium809 mg(20 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g getrocknete Aprikosen
100 ml Weißwein
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
600 g Schweinefleisch z. B. Schulter
2 EL Olivenöl
2 EL Mehl
400 ml Fleischbrühe
4 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Aprikosen im Weißwein etwa 2 Stunden einweichen. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, mundgerecht würfeln und in einem weiten Topf in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, kurz mitschwitzen, dann mit dem Mehl bestauben und mit der Fleischbrühe ablöschen. Zugedeckt ca. 30 Minuten leise schmoren lassen. Dann die Aprikosen mit dem Weißwein und die Thymianzweige zugeben und weitere ca. 30 Minuten gar schmoren lassen. Falls nötig noch etwas Fleischbrühe angießen und gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Dazu nach Belieben Kartoffelpüree reichen.