Aprikosen-Streuselkuchen

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Aprikosen-Streuselkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
8728
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien8.728 kcal(416 %)
Protein146 g(149 %)
Fett367 g(316 %)
Kohlenhydrate1.197 g(798 %)
zugesetzter Zucker392 g(1.568 %)
Ballaststoffe44,6 g(149 %)
Automatic
Vitamin A5,4 mg(675 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E17 mg(142 %)
Vitamin K60,8 μg(101 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin41,9 mg(349 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure275 μg(92 %)
Pantothensäure9 mg(150 %)
Biotin82,7 μg(184 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium6.096 mg(152 %)
Calcium1.233 mg(123 %)
Magnesium462 mg(154 %)
Eisen26,3 mg(175 %)
Jod159 μg(80 %)
Zink12,6 mg(158 %)
gesättigte Fettsäuren224,6 g
Harnsäure538 mg
Cholesterin1.332 mg
Zucker gesamt497 g(1.988 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Hefeteig
600 g
1 Würfel
Hefe 42 g
200 g
250 ml
lauwarme Milch
½
½
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
2
120 g
zerlassene Butter
Für die Füllung
1 Päckchen
¼ l
¼ l
3 EL
800 g
frische Aprikosen
Für die Streusel
300 g
170 g
weiche Butter
80 g
80 g
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMehlMehlSchlagsahneMilchMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröckeln. Den Zucker zugeben, die lauwarme Milch in die Mulde gießen und mit einer Gabel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Das Vanillemark, den Zitronensaft und -schale, die Eier und die Butter zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.
3.
Inzwischen das Puddingpulver in 50 ml Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit der Sahne und dem Zucker zum Kochen bringen, die Puddingmilch einrühren, kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen.
4.
Für die Streusel das Mehl mit der Butter und dem Zucker verkneten. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Schokolade etwas abkühlen lassen, zu dem Streuselteig geben, unterrühren und gegebenenfalls noch etwas Mehl hinzufügen. Den Den Teig zwischen den Händen reiben, sodass Streusel entstehen. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Den Hefeteig in 2 gleichgroße Teile teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 30x40 cm große Rechtecke ausrollen und eine Teigplatte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ausbreiten. Den Pudding darauf verteilen, glatt streichen und mit der zweiten Teigplatte belegen. Die Aprikosen mit der Schnittseite nach unten darauf legen und mit den Streuseln abschließen. Im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.