print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Aprikosen-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Tiramisu
Health Score:
Health Score
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Blech (Springform, 26 cm Durchmesser)
4
3 EL
80 g
5
50 g
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1
600 g
60 ml
125 g
50 ml
starker Espresso
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Aprikosen brühen, abschrecken, häuten, halbieren, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Aprikosenlikör mischen und etwas ziehen lassen.

2.

Die Amaretti in einen Gefrierbeutel geben mit einem Nudelholz grob zerbröseln.

3.

Die Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Zitronenschale, das Vanillemark, die Mascarpone und 2 cl Amaretto unterrühren. Vom Wasserbad nehmen.

4.

Den Boden der Springform mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen und der Hälfte vom Espresso und dem restlichen Amaretto beträufeln. Mit der Hälfte der Aprikosen und Amaretti-Brösel belegen und die Hälfte der Mascarponecreme darüber streichen. Mit 1 EL Kakaopulver bestauben.

5.

Diesen Vorgang noch einmal wiederholen und die Torte für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6.

In Stücke geschnitten servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Schreiben Sie den ersten Kommentar