Aprikosenauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosenauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin15,1 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium354 mg(9 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin184 mg
Zucker gesamt30 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
weiche Butter für die Form
Zucker für die Form
8
500 g
60 g
120 g
½ TL
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
4
50 g
2 EL
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZuckerButterMehlGrießButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf ca. 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Auflaufform ausbuttern und mit Zucker ausstreuen.
2.
Die Aprikosen überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Den Quark gut abtropfen lassen. 50 g Butter mit 100 g Zucker, Zimt und dem Abrieb cremig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter die Buttercreme rühren. Den Quark mit dem Mehl und dem Grieß unterrühren. Die Eiweiße mit 1 EL Zitronensaft steif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Die Masse in die Form füllen und mit den Aprikosenhälften belegen. Mit dem übrigen Zucker bestreuen und mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
3.
Aus dem Ofen nehmen und mit Zitronenmelisse garniert servieren.