Aprikosenkonfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosenkonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 34 min
Fertig
Kalorien:
410
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker83 g(332 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium472 mg(12 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt96 g(384 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
reife Aprikosen
1 ½ EL
1
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseZitronensaftVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Aprikosen waschen, gut abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Zitronensaft fein pürieren. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Beides zusammen mit dem Fruchtpüree und dem Gelierzucker in einen großen Kochtopf geben und alles gut vermischen. Zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Das Aprikosenpüree unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ständig weiter rühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Vanilleschote wieder entfernen. Die heiß ausgespülten Gläser randvoll füllen und sofort mit einem Schraubdeckel verschließen. Kurz auf den Kopf stellen dann wieder umdrehen und abkühlen lassen.