0
Drucken
0

Aprikosenkuchen

Aprikosenkuchen
40 min
Zubereitung
1 h 45 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Portionen
300 g Mehl
20 g Hefe
80 g Zucker
150 ml Milch
1 Ei
1 Prise Salz
50 g weiche Butter
1 EL Zwiebackbrösel
Für den Belag:
50 g Zwiebackbrösel
60 g Butter
2 Eier
1 EL Schmand
6 EL Schlagsahne
1 kg Aprikosen
Außerdem:
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken.
Die Hefe mit dem Zucker in lauwarmer Milch verrühren, in die Vertiefung gießen, etwas Mehl vom Mehlrand einrühren und einen Vorteig bereiten.
15 Minuten gehen lassen. Ei, Salz und Butter auf dem Mehlrand verteilen. Von der Mitte her die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
20 Minuten gehen lassen. Den Teig nochmals durchkneten und auf bemehlter Fläche ausrollen.
Eine Springform ausbuttern, den Teig hineingeben, einen Rand hochziehen und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Zwiebackbräsel aufstreuen.
Butter, Eier, Schmand und Sahne verrühren und über dem Teig verteilen. Die Aprikosen halbieren, entsteinen und auf dem Teig anordnen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 30 Minuten backen.
Herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen

Top-Deals des Tages

Beko Haushaltsgeräte - stark reduziert
VON AMAZON
Preis: 1.049,00 €
649,00 €
Läuft ab in:
efco 1796023 Stanzer XXL, Herz Motivstanzer, Metall, rosa, 12,5 x 8 x 7 cm
VON AMAZON
13,11 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages