Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Aprikosenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosenkuchen
Health Score:
Health Score
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
20
Stück
125 g
5 EL
5 EL
75 g
250 g
3 TL
250 ml
½ Päckchen
1 TL
50 g
100 g
750 g
Aprikosen Abtropfgewicht, Glas oder Dose
100 g
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMilchÖlZuckerMilchRicotta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Quark mit Milch, Öl und Zucker (bis auf 1 EL) verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, die Hälfte davon unter die Quarkmasse rühren, den Rest unterkneten.
2.
4 EL Milch mit dem Puddingpulver, dem übrigen Zucker und der Speisestärke verrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver hineingießen, einmal aufkochen lassen, den Pudding vom Herd nehmen und die Marzipanmasse darin auflösen. Den Ricotta in den Marzipanpudding einrühren.
3.
Ein Backblech mit Öl bestreichen. Den Teig auf dem Blech ausrollen, mit dem abgekühlten Pudding bestreichen. Die Aprikosen abtropfen lassen und auf den Kuchen legen. Den Aprikosenkuchen im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen mit der erwärmten Aprikosenkonfitüre bestreichen und die Mandelblättchen darüber streuen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar