Aprikosenlikör

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosenlikör
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
4022
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.022 kcal(192 %)
Protein23 g(23 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate313 g(209 %)
zugesetzter Zucker150 g(600 %)
Ballaststoffe28,6 g(95 %)
Automatic
Vitamin A4,4 mg(550 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E18,5 mg(154 %)
Vitamin K50,1 μg(84 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin23,6 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C155 mg(163 %)
Kalium4.867 mg(122 %)
Calcium300 mg(30 %)
Magnesium230 mg(77 %)
Eisen12,3 mg(82 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure338 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt299 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 ½ kg sehr reife Aprikosen
150 g Zucker
40 ml Aprikosenbrand
1 Zimtstange
3 Gewürznelken
1 l Weinbrand
Außerdem
3 frische reife Aprikosen
20 g geschälte Mandelkerne
20 g Walnusskerne
1 Einweckglas

Zubereitungsschritte

1.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Aprikosen darin kurz blanchieren. Die Aprikosen häuten, vom Kern entfernen und klein schneiden. Aprikosenstücke mit den Gewürzen, Zucker und Aprikosenbrand kurz aufkochen lassen. Das Einweckglas auskochen und mit der Aprikosenansatz befüllen, mit dem Weinbrand aufgießen.

2.

Das Einweckglas für ca. 5-7 Wochen an einem hellen Ort lagern und regelmäßig schütteln. Nach der Reifezeit den Ansatz durch ein Baumwolltuch filtrieren. Die frischen Aprikosen waschen und mit den Nüssen in das gereinigte Einweckglas geben. Den Aprikosenlikör über die Früchte gießen und das Glas fest verschließen. Nochmals für 3-4 Wochen in einem dunklen, kühlen Raum lagern.