Aprikosenmus-Kuchen mit Rosinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosenmus-Kuchen mit Rosinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
5073
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.073 kcal(242 %)
Protein116 g(118 %)
Fett174 g(150 %)
Kohlenhydrate708 g(472 %)
zugesetzter Zucker79 g(316 %)
Ballaststoffe75,1 g(250 %)
Automatic
Vitamin A7,4 mg(925 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E54,9 mg(458 %)
Vitamin K116,3 μg(194 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin48,9 mg(408 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure273 μg(91 %)
Pantothensäure10,9 mg(182 %)
Biotin58,3 μg(130 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C245 mg(258 %)
Kalium10.396 mg(260 %)
Calcium946 mg(95 %)
Magnesium711 mg(237 %)
Eisen28,2 mg(188 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink11,6 mg(145 %)
gesättigte Fettsäuren55,6 g
Harnsäure895 mg
Cholesterin230 mg
Zucker gesamt399 g

Zutaten

für
1
Teig
400 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Jodsalz
1 Ei
60 g zerlassene Margarine oder Butter
200 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
Belag
2550 ml Aprikosen (zu 3 Dose)
4 EL Orangenlikör
150 g Rosinen
150 g Mandelstifte
Fett zum Ausfetten
Produktempfehlung

E-Herd: 220 Grad

Zubereitungsschritte

1.

Rosinen in Likör einlegen. Mehl mit Trockenbackhefe vermischen, restliche Zutaten zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Die Menge reicht für zwei runde Obstkuchen oder ein großes Backblech. An einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.

2.

Für den Belag die Aprikosen abtropfen lassen, zerkleinern und pürieren. Mit den in Likör eingelegten Rosinen vermengen. Mandelsplitter unterheben. Den aufgegangenen Teig durchkneten, ausrollen und in gefetteten Kuchenformen oder auf einem gefetteten Backblech auslegen. Mit Mus bestreichen und backen.