Aromatische Pilzpfanne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Aromatische Pilzpfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D5,3 μg(27 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin34,5 μg(77 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.401 mg(35 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure172 mg
Cholesterin322 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g festkochende Kartoffeln
Salz
500 g frische Steinpilze
1 Bund Frühlingszwiebeln
7 EL Öl
4 Scheiben Frühstücksspeck
4 Eigelbe
100 ml trockener Weißwein
1 EL Senf
80 g Joghurt
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
2 TL fein gehackte Rosmarin

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten als Pellkartoffeln kochen, heiß schälen und abkühlen lassen.
2.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
4.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Frühstücksspeck quer halbieren, knusprig darin ausbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5.
Die Kartoffeln in Spalten schneiden.
6.
3 EL Öl zum Bratfett geben und die Kartoffeln darin goldbraun rösten, herausnehmen und ebenfalls auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
7.
2 EL Öl in die Pfanne geben und die Pilze mit den Frühlingszwiebeln darin 5 Min. braten.
8.
Die Eigelbe mit Wein, Senf, Joghurt, Salz, Pfeffer und Zucker in einem Topf verquirlen und bei geringer Hitze auf der Herdplatte zu einer dicklich-cremigen Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen. Die Kartoffeln und den Speck zu den Pilzen geben und alles mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, erhitzen und mit der Sauce servieren.