Artischocken-Pizza

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Artischocken-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g doppelgriffiges Mehl Typ Wiener Griessler
1 Würfel Hefe 42 g
½ TL Zucker
2 TL Salz
350 ml warmes Wasser
2 Dosen stückige Tomaten
Olivenöl kaltgepresst
2 Kugeln Büffelmozzarella ersatzweise auch Mozzarella aus Kuhmilch
1 Dose in Öl eingelegte Sardellenfilet
4 Scheiben Schinken
150 g Champignons
Artischocken in Öl eingelegte, aus dem Glas
Pfeffer aus der Mühle
frische Salbeiblatt
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateBüffelmozzarellaChampignonSchinkenHefeZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl in eine große Schüssel geben, mit dem Salz mischen und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe darin zerbröckeln, den Zucker darüber streuen und ca. 50 ml warmes Wasser darüber schütten. 5 Min. ruhen lassen.
2.
Noch warmes Wasser dazugeben und alles zu einem elastischen Hefeteig verkneten. Den Teig kräftig schlagen, am besten aus der Schüssel herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig kneten. Das Wasser nach und nach dazugeben, nicht alles auf einmal. Sollte der Teig zu weich sein, dann noch etwas Mehl unterkneten. Sollte er zu fest sein, dann noch etwas warmes Wasser unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen, dann noch mal kräftig durchkneten.
3.
Den Teig halbieren und zwei Kugeln formen. Mit dem Nudelholz zwei runde Teigplatten ausrollen und auf zwei mit Öl eingepinselte Pizzableche legen.
4.
Jeweils 1 EL Öl auf dem Teig verstreichen. 2-3 EL Tomaten darauf verteilen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Champignons putzen und dünne Scheiben schneiden. Artischocken abtropfen lassen und halbieren. Sardellen auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Backofen auf 250° vorheizen.
5.
Pilze, Sardellen, Oliven, Artischocken und Schinken auf den Böden verteilen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mozzarellascheiben darauf legen. Im heißen Backofen (Umluft 250°) in 15-20 Min. backen. Der Backofen sollte so heiß wie möglich sein. Mit Salbeiblättchen garniert, sofort servieren.
Schlagwörter