Asia-Nudeln mit Garnelen und Mango-Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asia-Nudeln mit Garnelen und Mango-Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zum Garnieren
Kokosfleisch frisch geraspelt
2 EL
Sesamsamen schwarz und weiß
Zutaten
1
1
1
2 cm
1
1 Handvoll
2 EL
1 Prise
brauner Zucker
500 g
Riesengarnele küchenfertig
4 EL
Chilisauce süß-scharf
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Reisnudeln nach Packungsangabe garen. Anschließend abschrecken, gut abtropfen lassen und mit 1 EL Öl vermengen.
2.
Für die Salsa die Mango und die Avocado schälen, halbieren, den Kern auslösen und das Fruchtfleisch jeweils würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. Mit dem Limettensaft, dem Zucker, Knoblauch, Ingwer und Chili unter die Mango mit der Avocado mengen.
3.
Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Im heißen Wok im restlichen Öl unter Rühren 3-4 Minuten braten. Die Nudeln zugeben und kurz mitbraten. Die Chilisauce darüber träufeln und mit Sojasauce abschmecken.
4.
Die Garnelen-Nudeln auf Tellern anrichten, die Mango-Avocado-Salsa darüber geben und mit Kokos und Sesam bestreut servieren.