Asia-Reisküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asia-Reisküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Mochigome süßer Klebreis aus dem Spezialitätengeschäft
5 süße reife rote Zwetschgen
1 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZwetschge

Zubereitungsschritte

1.
Mochigome in kaltem Wasser mindestens 12 Std. einweichen. Abtropfen lassen. Einen großen Topf etwa 5 cm hoch mit Wasser füllen. Ein Sieb oder Siebeinsatz in den Topf hängen, so dass kein Kontakt mit dem Wasser entsteht. Ein Küchentuch auf das Sieb legen und den Reis darauf verteilen. Wasser zum Kochen bringen. Den Reis bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 30 Min. dämpfen, bis die Körner mit den Fingern zerquetscht werden können.
2.
Reis in ein Gefäß mit Deckel geben, 200 ml heißes Wasser darüber gießen, zudecken und etwa 20 Min. stehen lassen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen ist. Zum Abkühlen in ein feuchtes Tuch wickeln, damit die Masse nicht hart wird. Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. In einem Topf mit Zucker und 2 EL Wasser in 3 Min. zu Kompott kochen. Flüssigkeit abschütten. Die Früchte kurz mit einem Pürierstab pürieren. Reismasse auf die Arbeitsfläche geben und das Fruchtpüree einkneten. Kleine vierkantige Schüsselchen (können auch rund sein) mit der Reismasse füllen, leicht andrücken und auf kleine Teller stürzen. Mit kleinen Chilischoten garniert servieren.