Asia-Reissalat mit Ananas und Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asia-Reissalat mit Ananas und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein36 g(37 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K87,5 μg(146 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin21,2 mg(177 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.002 mg(25 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure234 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Basmatireis
3 Frühlingszwiebeln
3 Tomaten
500 g Putenbrustfilet
1 Baby-Ananas
2 EL Pflanzenöl
½ TL geriebener Ingwer
1 EL Currypulver
2 Limetten Saft
Zucker
2 EL Sesamöl
Salz
Cayennepfeffer
2 Handvoll Baby-Spinat
Limettenspalte zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und grob würfeln. Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Das Fleisch in einer Pfanne in heißem Öl unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Dann die Ananasstücke und den Ingwer zugeben und für 2 Minuten mitbraten. Mit Curry bestauben, den Limettensaft zugeben und mit einer Prise Zucker würzen. Die Pfanne vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit dem Reis in einer Schüssel vermischen, die Frühlingszwiebeln und Tomaten unterheben und mit Sesamöl, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den Spinat waschen, vorsichtig trocken schütteln und auf Teller verteilen. Den Reissalat daneben setzen und mit Limettenschnitzen servieren.