Asiatische Hühnerpfanne

mit Gemüse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Hühnerpfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein36 g(37 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K100,3 μg(167 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin24,3 mg(203 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure211 μg(70 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin27,5 μg(61 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.481 mg(37 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure410 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
200 g
Hähnchenbrustfilet ohne Haut und Knochen
200 g
200 g
300 g
1 EL
weißer Pfeffer
Gemüsebrühe (Instant)
etwas Sojasauce
1 TL
Produktempfehlung

Achten Sie bei rohem Geflügel immer darauf, den Fleischsaft nicht auf andere Lebensmittel zu übertragen: Reinigen Sie das Schneidebrett und Messer und waschen Sie sich die Hände.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis nach Packungsanweisung garen. Die Hühnerbrust abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Die Champignons abreisen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse waschen, putzen, die Möhren in dünne Scheiben und den Porree in dünne Ringe schneiden.

2.

Das Öl im Wok erhitzen, das Fleisch unter Rühren darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse zufügen und kurz mitbraten.

3.

Die Brühe, die Sojasauce, Curry und Stärke miteinander verrühren, unterrühren und alles aufkochen. Die asiatische Hühnerpfanne mit dem Reis servieren.