Asiatische Krebsfleisch-Teigtaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Krebsfleisch-Teigtaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 48 min
Fertig
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium154 mg(4 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Weizenstärke
200 g Flusskrebs küchenfertig geschält und entdarmt
1 Frühlingszwiebel
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 TL Sesamöl
Salz
1 Prise Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Aus Weizenstärke und kochendem Wasser (ca. 100 ml; beim Kneten in winzigen Mengen dazugeben) einen geschmeidigen, glatten Teig herstellen. Sehr dünn ausrollen und 8–10 cm große Kreise ausstechen.
2.
Für die Füllung die Krebse abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Mit den Krebsen, dem Ingwer, dem Öl, Salz und Zucker gut vermengen. Die Füllung mit einem Esslöffel auf die Mitte der Kreise setzen. Den Teigkreis jeweils zu einem kleinen Säckchen zusammendrehen und gut andrücken. Im Bambuskörbchen über Dampf ca. 8 Minuten garen.