Eiweißreich und vegetarisch

Asiatische Nudeln mit Tofu und Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Asiatische Nudeln mit Tofu und Gemüse

Asiatische Nudeln mit Tofu und Gemüse - Chili und Ingwer machen den Leckerbissen schön spicy!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Chili und Ingwer heizen hier ordentlich ein. So sorgen Gingerol und Shogaole aus Ingwer dafür, dass der Kreislauf in Schwung kommt und sich die Durchblutung im ganzen Körper verbessert. Zudem wirkt das Capsaicin aus Chilischoten als sanfter Fatburner, da die Thermogenese im Körper angekurbelt wird. 

Streuen Sie über die asiatischen Nudeln mit Tofu und Gemüse noch Sesamsamen. Kaum ein anderes Lebensmittel liefert so hohe Mengen Calcium und Phosphor zugleich. Beide Mineralstoffe gelten als absolute Knochenhärter und sind in 100 Gramm Sesam mit märchenhaften 783 Milligramm (Calcium) bzw. 607 Milligramm (Phosphor) enthalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein27 g(28 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C128 mg(135 %)
Kalium785 mg(20 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin65 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K174,5 μg(291 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C132 mg(139 %)
Kalium733 mg(18 %)
Calcium217 mg(22 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin65 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g
Ingwer (1 Stück)
1
3 EL
3 EL
300 g
250 g
1
150 g
150 g
1
300 g
chinesische Eiernudel
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Wok, 1 Topf, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.

Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken, mit Öl und Sojasauce verrühren, pfeffern. Tofu mund-gerecht würfeln, in Marinade wenden und 30 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen Brokkoli waschen, putzen, ggf. klein schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen.

3.

Paprika waschen, putzen, halbieren, Kerne und weiße Innenwände entfernen, Paprika in schmale Streifen schneiden. Pak-Choi waschen, putzen, trockenschütteln, das Weiße in feine Streifen schneiden (Grün anderweitig verwenden).

4.

Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden. Chili waschen, längs halbieren, entkernen, fein hacken. Nudeln nach Packungsanleitung garen und abtropfen lassen.

5.

Inzwischen Tofu aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, Marinade auffangen. Tofu im heißen Wok scharf anbraten. Herausnehmen, beiseitestellen. Gemüse und Pilze im Wok rundherum anbraten. Chili und Nudeln untermischen, mitbraten. Tofu untermengen und mit der Marinade würzen.

6.

Asiatische Nudeln mit Tofu und Gemüse sofort servieren und genießen.