asiatisches Hähnchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
asiatisches Hähnchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
631
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien631 kcal(30 %)
Protein54 g(55 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K39 μg(65 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin29,4 mg(245 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.245 mg(31 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure354 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Huhn 1,2 kg
2 Kartoffeln
2 Möhren
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
½ rote Chilischote
1 Stange Lauch
1 EL Sesamsamen
5 EL Sojasauce
1 EL Chilipulver
Zucker
1 EL Sesamöl
700 ml Wasser
neutrales Öl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SojasauceSesamsamenSesamölKnoblauchHuhnKartoffel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hühnchen kalt abspülen, trocken tupfen und in grobe Teile hacken. Die Kartoffeln und Karotten schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, trocknen, entkernen und in Streifen schneiden. Den Lauch putzen und schräg in Stücke schneiden. Die Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und sofort in eine Schale geben. Mit dem Mörser zermahlen.
3.
Die Sojasauce mit Knoblauch, Chilipulver, Zucker und Sesamöl hinzufügen und gut verrühren.
4.
Das Hühnchenfleisch in einem großen Topf mit etwas Öl anbraten. Kartoffeln, Karotten, Zwiebel, Chili und Lauch hinzufügen. Die angerührte Würzsauce darüber geben und das Ganze mit dem Wasser auffüllen. Aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. garen, eventuell etwas Wasser hinzufügen. Anschließend nochmals mit Sojasauce abschmecken und servieren.