Asiatisches Schweinefilet mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatisches Schweinefilet mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
599
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien599 kcal(29 %)
Protein41 g(42 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium851 mg(21 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure305 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 EL
4 EL
2 EL
Außerdem
2 Bund
1
2 EL
1 EL
6 EL
50 ml
150 ml
300 g
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Das Schweinefilet von Sehnen und Häuten befreien, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit der Sojasoße in eine Schüssel geben mit gewaschenen Händen die Sojasoße sanft in das Fleisch kneten, die Stärke darüber stäuben und alles gut vermischen, etwas ziehen lassen.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und pressen.
3.
Den Reis unter fließendem Wasser abspülen in einen Topf mit der dreifachen Menge Wasser ca. 20 Min. garen, bis das gesamte Wasser vom Reis aufgesogen wurde.
4.
Das Erdnussöl im Wok erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin kräftig anbraten, 3-4 EL Gemüsebrühe zugeben und verdunsten lassen, mit Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren lassen, den Knoblauch zugeben, kurz mit karamellisieren und alles aus dem Wok auf einen Teller geben und im Ofen bei 120°C warm halten. Das restliche Öl in den Wok geben, das Fleisch abtropfen lassen, und im Wok rundherum scharf anbraten, mit Pflaumenwein ablöschen, Gemüsebrühe aufgießen und das Fleisch im geschlossenen Wok ca. 20-30 Min. schmoren lassen. Wenn das Fleisch weich und zart ist, die Frühlingszwiebeln zugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Austernsoße abschmecken.
5.
Den Reis auf Schälchen verteilen, das Fleisch mit den Frühlingszwiebeln darauf geben und mit Chilidip (Asialaden) servieren.