Aubergine mit Minze und Balsamico

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aubergine mit Minze und Balsamico
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Auberginen
3 mittelgroße Zwiebeln
2 Bund Minze
8 Anchovisfilet
3 EL Olivenöl
1 große Dose gewürfelte Tomaten 800 g
Salz
Pfeffer
2 EL Balsamessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateMinzeOlivenölBalsamessigAubergineZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Auberginen waschen und mit einem Sparschäler die Schale nur teilweise in Längsstreifen abwechselnd abschälen. Anschließend in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Minze waschen, trockentupfen, Blättchen abstreifen und in Streifen schneiden. Die Anchovis abspülen, trockentupfen und fein hacken.

2.

Anschließend die Auberginenscheiben etwa 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3.

Als Nächstes ein EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben bei geschlossenem Deckel braten, bis sie außen gebräunt und innen weich sind, zwischendurch wenden. Auberginen herausnehmen und auf einer Platte nebeneinander ausbreiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben.

4.

Weiterhin 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin ca. 3 Minuten andünsten. Die Tomaten zugeben und etwa 1 Minute köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten-Zwiebel-Mischung zu den Auberginen geben, vorsichtig Minze und Balsamico unterheben. Etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen und mit den gehackten Anchovis anrichten.