Auberginen mit Gemüsefüllung auf türkische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginen mit Gemüsefüllung auf türkische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
262
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien262 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K45,7 μg(76 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium884 mg(22 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Auberginen
250 g Tomaten
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
4 grüne, milde Peperoni
8 EL Olivenöl
Salz
1 Prise Zucker
Chiliflocken
100 ml Gemüsebrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölPetersilieZuckerAubergineZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, Blätter entfernen und die Stiele dünn abschälen, aber nicht entfernen. An den Auberginen längs im Abstand von ca. 2 cm Streifen abschälen. In der Mitte der abgeschälten Streifen etwa 3 cm tief einschneiden.
2.
Für die Füllung die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Peperoni waschen und trocken tupfen. Die Auberginen in 6 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform legen.
3.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Die Peperoni in dem restlichen Öl andünsten, herausnehmen und die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten. Die Tomaten zugeben, 2 Minuten einköcheln lassen, vom Feuer nehmen und die Petersilie unterrühren. Mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Die Füllung in die Schlitze der Auberginen verteilen (evtl. die Schlitze etwas breiter schneiden) und zurück in die Auflaufform geben. Mit der restlichen Füllung bestreuen und die gebräunten Peperoni darauf geben. Nach Belieben mit Chiliflocken bestreuen. Die Gemüsebrühe angießen und im vorgeheizten Ofen 25-35 Minuten garen.