Auberginen mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginen mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
590
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien590 kcal(28 %)
Protein37,88 g(39 %)
Fett32,95 g(28 %)
Kohlenhydrate41,99 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,51 g(55 %)
Vitamin A132,2 mg(16.525 %)
Vitamin D1,04 μg(5 %)
Vitamin E4,61 mg(38 %)
Vitamin B₁0,34 mg(34 %)
Vitamin B₂0,51 mg(46 %)
Niacin18,3 mg(153 %)
Vitamin B₆1,07 mg(76 %)
Folsäure140,05 μg(47 %)
Pantothensäure3,11 mg(52 %)
Biotin1,57 μg(3 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C17,63 mg(19 %)
Kalium1.842,02 mg(46 %)
Calcium165,81 mg(17 %)
Magnesium116,97 mg(39 %)
Eisen4,03 mg(27 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink4,82 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Cholesterin112,1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
2
4 EL
600 g
gemischtes Hackfleisch
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
2 EL
30 g
1 Handvoll
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischJoghurtRapsölTomatenmarkPinienkerneDill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Auberginen waschen und längs halbieren. Die Auberginenhälften aushöhlen und nebeneinander, mit der Schnittfläche nach oben, in eine große Auflaufform oder auf ein Backblech setzen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig und gebräunt anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und glasig werden lassen, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und 1/2 TL Paprikapulver würzen.
3.
Das Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen und die Pfanne vom Herd ziehen. Den Inhalt der Pfanne auf den Auberginen verteilen und die Pinienkerne darauf verstreuen. Im Backofen ca. 35 Minuten garen.
4.
In der Zwischenzeit den Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Den Joghurt auf den fertig gegarten Auberginen verteilen, mit dem restlichem Paprikapulver und dem Dill bestreuen.