Auberginen-Zucchini Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginen-Zucchini Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
166
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien166 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K17,3 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium303 mg(8 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Auberginen in 1 cm dicken Scheiben
6 EL Olivenöl
Salz
300 g Zucchini 1 cm breite Streifen
1 EL Kapern
Zitronen entsaftet
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AubergineZucchiniOlivenölSalzZitronePfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Auberginenscheiben salzen und 20 Minuten Flüssigkeit ziehen lassen. Anschließend abwaschen und mit einem Küchentuch abtupfen.

2.

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen, die Auberginenscheiben unter Rühren hellbraun anbraten und in eine Schüssel geben.

3.

Die Zucchini im restlichen Öl hellbraun anbraten. Zu den Auberginen geben und mit Kapern und Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Zeit durchziehen lassen, ehe man den Salat serviert.