0
Drucken
0

Auberginenschnitzel

Auberginenschnitzel
10 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, vom Stielansatz befreien, der Länge nach in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Olivenöl in eine Schüssel geben und Gewürze und Kräuter hinzugeben. Kleingeschnittener Knoblauch und die Chili (gewürfelt) ebenfalls hinzugeben.

Die Auberginenscheiben in das Öl einlegen - je länger die Auberginen im Öl ziehen desto intensiver ist der Geschmack.

Paniermehl und Parmesan vermengen, Auberginenscheiben aus dem Öl nehmen und in dem Paniermehl-Parmesangemisch wenden.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten gold-braun anbraten

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden
2

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und jeweils 1 gut gehäuften EL der Füllung auf das schmale Ende setzen. Das Ende über die Füllung klappen und die Scheiben vorsichtig aufrollen.

 
3

Eine Auflaufform ausbuttern und die Auberginenröllchen nebeneinander hineinlegen. Die restlichen Tomaten grob würfeln, über die Röllchen streuen. Die Butterflöckchen darauf verteilen und 1 Tasse Salzwasser zugießen. Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten zugedeckt garen. Für die Sauce den Knoblauch schälen, zum Joghurt pressen und glattrühren. Salzen. Die Röllchen mit der Sauce servieren. Mit Petersilie bestreuen.

Knoblauch richtig vorbereiten

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages