EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Ausgebackene Grießnocken mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ausgebackene Grießnocken mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
2023
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.023 kcal(96 %)
Protein14 g(14 %)
Fett164 g(141 %)
Kohlenhydrate122 g(81 %)
zugesetzter Zucker62 g(248 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E31 mg(258 %)
Vitamin K198,6 μg(331 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,5 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium734 mg(18 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren17 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt73 g

Zutaten

für
4
Für die Grießnockerln
1 Vanilleschote
3 EL Zucker
1 Prise Salz
270 ml Milch
80 g Grieß
½ TL Zitronenschale
½ TL Orangenschale
2 Eier
700 ml Pflanzenöl zum Frittieren
80 g Mehl zum Wenden
120 g Semmelbrösel zum Wenden
Für das Ragout
300 g frische, reife Erdbeeren
500 g frischer, reifer Rhabarber
175 g Zucker
80 ml trockener Weißwein
1 Zimtstange
1 Sternanis
2 Gewürznelken
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölRhabarberErdbeereMilchZuckerGrieß
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Grießnockerln die Vanilleschote der Länge nach halbieren, die Hälfte von dem Mark herausschaben und mit dem Zucker, dem Salz und der Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Den Grieß einrieseln lassen und unter Rühren quellen lassen. Vom Herd ziehen, in eine Schüssel füllen, den Abrieb und 1 Ei unterrühren und vollständig erkalten lassen.

2.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem Holzlöffelstiel Blässchen aufsteigen.

3.

Mit Hilfe zweier Esslöffel Nocken aus der Grießmasse abstechen, diese zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden. Die panierten Nocken in dem heißen Fett goldbraun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

4.

Die Erdbeeren und den Rhabarber waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Den Wein angießen, die Gewürze und das restliche Vanillemark zugeben und bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten köcheln lassen. Das Ragout abschmecken, in kleine Portionspfannen füllen und je eine gebackene Grießnockerl darauf setzen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite