Australischer Baiserkuchen mit Beeren und Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Australischer Baiserkuchen mit Beeren und Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
2839
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.839 kcal(135 %)
Protein50 g(51 %)
Fett72 g(62 %)
Kohlenhydrate489 g(326 %)
zugesetzter Zucker407 g(1.628 %)
Ballaststoffe12,5 g(42 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D5,6 μg(28 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K34,8 μg(58 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin14,1 mg(118 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure270 μg(90 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin72,9 μg(162 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C155 mg(163 %)
Kalium2.198 mg(55 %)
Calcium757 mg(76 %)
Magnesium216 mg(72 %)
Eisen16,5 mg(110 %)
Jod66 μg(33 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren36,1 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin1.056 mg
Zucker gesamt450 g

Zutaten

für
1
Zutaten
5 Eiweiß
1 TL Apfelessig
300 g Puderzucker
2 EL Speisestärke
Für die Creme
300 ml Milch
75 g Zucker
1 EL Speisestärke
1 Msp. Vanillemark
3 Eigelbe
100 ml Schlagsahne
Für den Belag
100 g Clementine Dose
1 Kiwi
150 g Erdbeeren
50 g Zartbitterkuvertüre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Apfelessig steif schlagen. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Nach und nach die Stärke unterrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech einen Kreise mit ca. 22 cm Durchmesser aufspritzen. Den Kreis auffüllen und den Rand doppelt aufspritzen und außen verzieren. Im Ofen ca. 1,5 Stunden backen, so dass die Pavlova außen knusprig und innen noch etwas weich gebacken ist. Dabei sollte sie möglichst weiß bleiben. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Milch (bis auf 4 EL) mit dem Zucker aufkochen lassen. Die Stärke mit der restlichen Milch verrühren. Unter Rühren in die kochende Milch fließen lassen. Von der Hitze nehmen und nach die Eigelbe unterrühren. Die Creme unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Creme heben.
4.
Die Mandarinorangen abtropfen lassen. Die Kiwi schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
5.
Die Creme in die Pavlova füllen und mit den bunten Früchten belegen. Die Schokolade schmelzen lassen und über den Kuchen träufeln.